Wohnungsverwaltung

Beratungsinhaber und Manager von Wohn- / Gewerbeimmobilien

Im Folgenden sind die Schritte auf, wie wir Eigentümer und Manager von Wohn-und Gewerbeimmobilien Beratung:

Zustandsbewertung:

Im Zusammenhang mit der Budgetierung bei Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten in einem Wohn- / Gewerbeimmobilien besteht die Notwendigkeit einer strukturellen Analyse der strukturellen Bedingungen vor Ort.

Eine Überprüfung wird immer mit einem schriftlichen Statusbericht und Vorschlägen für einen Aktionsplan auf der Grundlage der einzelnen Gebäude / Wohnung und die verbleibenden Jahre der Eigenschaft gefolgt werden.
 
Der Statusbericht beschreibt den aktuellen Stand des Gebäudes oder der Wohnung alle Schäden werden beschrieben und registriert. Schadensbeschreibung wird in der Regel von Fotoshootings begleitet.
 
Der Statusbericht und die Zustandsbewertung basieren auf einer visuellen Inspektion ohne destruktive Interferenz in den Installationen und Konstruktionen. (Keine Öffnung von Wänden, Böden usw).

Budget:

Basierend auf dem Statusbericht berechnen wir ein Angebot (Sollte der Besitzer dies wünschen) zur Reparatur der im Bericht beschriebenen Schäden.

Angebot:

Die Scanbau hilft Ihnen gerne bei der Erstellung von Ausschreibungsunterlagen und stellt sicher, dass Sie die besten Preise für Materialien erhalten, wenn es beschlossen wird, die Arbeit zu beginnen.

Wenn ein Angebot genehmigt wird, wird die Scanbau im Auftrag des Inhabers / Verwalters handeln und einen Bauvertrag vorbereiten, der den Kunden so weit wie möglich über "Überraschungen" sicherstellt.

Bau und Kontrolle:

Wann die Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten im Gange sind, bietet die Scanbau dem Kunden auch den Auftraggeber an, sich für eine optimale Finanz-, Zeitmanagement- und Qualitätskontrolle einzusetzen.