Unter der Oberfläche

Was liegt unter der Oberfläche?

Das Unternehmen ist seit vielen Jahren ein vertrauenswürdiger Partner für mehrere der größten Versicherungsgesellschaften in Bezug auf die Beurteilung von Schadensersatz und Abwicklung, Reparaturen und Problemen bei Eigentumsverhältnissen.

Schadensersatz im Boden und unten;

  • Design und vorbereitung von formaufgaben, berechnungen, gießplänen, skizzen usw.
  • Wasser- und Feuchtigkeitseintritt über und unter dem Boden.
  • Entwässerungslösungen wie oberflächenwassersammlung, blockierung von "toten" verbindungen (Rattennester), No-Dig-Lösungen, CCTV, komplette Entwässerungslösungen oder kurz: alles, was Sie sich vorstellen können, was los ist unter der oberfläche.

Wir haben eine bedeutende fachliche Erfahrung innerhalb von:

Regeln und Vorschriften, alle Arten von Tests wie Druckprüfung von Abflüssen, Wasserleitungen, Heizungsanlagen und vieles mehr, Vorbereitung und Herstellung von Beschreibungen und Berichten, Ausarbeitung von Ausschreibungen und verschiedenen Beschreibungen, Identifizierung von Geeignete Unternehmer, jede Art von Aufsicht, Geschäftsführung, umfassende Beratung, Kontrolle, usw.

Entwässerung

Wenn das Haus tiefer liegt als das umliegende Gelände - zum Beispiel Patio, Rasen oder Auffahrt - wird das Oberflächenwasser zum Haus führen. Oberflächenwasser, das nicht vom Gehäuse weg gerichtet ist, kann dazu führen, dass das Fundament und die Fassaden eingeweicht werden, oder noch schlimmer wird es einen Weg direkt in das Haus finden.
 
Ältere Häuser von vor der konkreten Zeit sind besonders anfällig. Ihre Fundament- und Kellerwände sind typischerweise aus hartverbrannten Steinen, wo das Risiko der Feuchtigkeitsdurchdringung größer ist als die Fundamente im Beton.
Es wird völlig falsch gehen mit riesigen Schäden an dem Haus und mögliche gesundheitliche Probleme, wenn das Haus Lüftungsgitter auf der Höhe des Geländes hat. Damit kann Regenwasser direkt in den Unterflurraum laufen.
 
Feuchtigkeit und Wasser auf Fundament, Fassaden und Kellern können Schimmel an den Wänden, Pilz in Wandverkleidungen und in den Fußböden, die wieder mit einem hohen Risiko von Gesundheitsproblemen verursachen.
 
Sie werden oft entdecken, dass Sie die oben beschriebenen Probleme haben, wenn das Pflaster oder die Malerei beginnt zu schälen. Wenn es notwendig ist, muss sofort getroffen werden. 
 
Wenn Ihr Sockel oder Fundament bereits von Wasser angegriffen, feucht oder feucht ist, besteht ein hohes Risiko für Risse, wenn der Frost eintritt und das wiederum zu schweren Schäden an nicht nur Ihrem Haus führen wird, sondern wieder zu ernsthaften Gesundheitsrisiken führen kann.

Hast du einen hohen Grundwasserspiegel?

Wenn Feuchtigkeit und Feuchtigkeitsprobleme durch einen hohen Grundwasserstand auf Ihrem Gelände verursacht werden, wird es Ihnen nicht helfen, das Oberflächenwasser weg von Ihren Wänden um Ihr Haus zu führen. Hier brauchen wir noch andere und wesentlich teurere Maßnahmen zur Lösung der Probleme. Dies könnte sein, um Umkreis Abflüsse um das Haus oder Abfluss unter dem Haus zu etablieren.
 
Wenn Sie vermuten, dass Ihr Grundwasser auf Ihrem Gelände hoch ist, kontaktieren Sie uns für weitere Untersuchungen.

Welche Häuser benötigen besondere Aufmerksamkeit?

Egal in welchem Haus du wohnst, es ist wichtig, dass der Fall des Bodens, der vom Haus wegführt, richtig ist. Aber! Auch wenn der Fall vom Haus weg ist, braucht manche Häuser besondere Aufmerksamkeit.

Dies gilt für:

Häuser mit Keller, wenn die Keller Außenwände sind sehr ausgesetzt Feuchtigkeit aus dem Boden. Ältere Häuser sind oft sehr empfindlich gegen Feuchtigkeit. Vor allem, wenn die Kellerwände Ziegel sind, wird Feuchtigkeit weniger fähig sein, wegzukommen, während Ziegel die Feuchtigkeit absorbiert.

Häuser mit Strohdächern sind anfällig. Sie haben keine Rinne, so dass Wasser aus dem Dach direkt in den Boden neben der Fassade fließt. Wenn du mit dem Strohdach auf dem Haus herumstürzt oder klatschst, wird das Wasser aus dem Dach zurückspringen und den Ring und die Außenwand befeuchten.

Ältere Häuser mit Ziegelstein sind sehr empfindlich gegenüber Feuchtigkeit, und es gilt auch für die ersten Häuser, die mit Betonfundament gebaut wurden. Erst Mitte 1900 wurde der Beton verbessert.

Darüber hinaus sind ältere bauernhäuser in der regel ein altes und zerbrechliches fundament. Das bedeutet, dass diese häuser extra feuchtigkeitsempfindlich sind. Eine gute lösung für alte landhäuser ist oft, um eine breite palette von speziellen kies oder steine ​​auf dem fundament und unterhalb graben eine spezielle oberfläche abflussrohr, die das wasser weg von der stiftung und das haus führen wird.

Schadensersatz

Subsideschaden tritt auf, weil der Boden unter dem Haus instabil ist, so dass er übergeht oder zusammenfällt, wodurch das Fundament sich bewegt und die Basis später Risse.

Besonderen Hinweis auf Konservatorien und Erweiterungen. Wenn Gebäude nicht gleichzeitig gebaut werden, sind sie höchstwahrscheinlich auf verschiedenen Fundamenten gebaut, und Gebäude können sich "anders" absetzen. Deshalb wirst du oft Risse in der Steckdose sehen, wo die beiden Gebäude zusammengebaut sind.

Die gleichen Arten von Verletzungen sind auch in Leuchtkästen und Außentreppen usw, zu sehen. Oft werden Sie Risse zwischen der Treppe und der Basis bemerken.

Wasser kann sehr leicht durch diese Risse treten. Das Wasser, das durch diese Risse eintritt, breitet sich dann durch das Fundament aus und wird am Ende als Wasserschaden oder feucht, was zu Feuchtigkeits- und Pilzschäden führt. Es ist daher äußerst wichtig, dass, wenn Sie Risse in Ihrer Treppe sehen, die zu einem Keller führt oder Risse in Sie Fundament, dass Sie Maßnahmen ergreifen, bevor der Schaden außer Kontrolle gerät.

Alle Senkungsarbeiten erfordern besondere Kenntnisse und sollten NUR von geschultem Personal durchgeführt werden. Berechnungen müssen gemacht werden, Skizzen für das Casting, usw. Subsilt Arbeit ist NICHT ein Do-it-yourself-Projekt und sehr oft wird die Versicherung eine Menge der Arbeit zu decken und daher noch wichtiger, dass Sie Scanbau Ltd für Anleitung, wir kontaktieren Haben mehrere Jahre Erfahrung im Umgang mit Versicherungsgesellschaften und können sicherstellen, dass Sie den richtigen Service, der Ihnen helfen wird, mit allen Problemen, die Sie konfrontiert sind.

Es wird völlig falsch gehen mit riesigen Schäden an dem Haus und mögliche gesundheitliche Probleme, wenn das Haus Lüftungsgitter auf der Höhe des Geländes hat. Damit kann Regenwasser direkt in den Unterflurraum laufen.

Feuchtigkeit und Wasser auf Fundament, Fassaden und Kellern können Schimmel an den Wänden, Pilz in Wandverkleidungen und in den Fußböden, die wieder mit einem hohen Risiko von Gesundheitsproblemen verursachen.

Wenn Feuchtigkeitsprobleme umfangreich sind und es schwer ist, die Ursache dafür zu finden, ist es eine gute Idee, Hilfe von einem strukturellen Berater zu bekommen, um Probleme zu lösen und Lösungsvorschläge zu machen.

Feuchtigkeit und Feuchtigkeit

Wenn Sie Probleme mit Feuchtigkeit und Feuchtigkeit in Ihrem Haus haben, kann es durch viele Dinge verursacht werden. Zum Beispiel, Dach Lecks, undichte Rinnen oder Brunnen in der Notwendigkeit der Wartung oder Ersatz. Oder vielleicht ist die Feuchtigkeit durch Risse in den Kellerwänden verursacht, die wiederum die Feuchtigkeit durch die Kellerwände, Böden und Fundamente aufsteigen lassen und sich auf den Rest des Hauses ausbreiten lassen.

Wenn das Problem durch eine innere Beschädigung verursacht wird, wird es in der Regel durch Leckrohre, Abläufe oder Bauteile verursacht, die nicht installiert oder korrekt funktionieren.